BikekitchenEilendorf2

Und was soll das sein?
Eine bikekitchen bedeutet einen Treffpunkt für RadfahrerInnen jeden Alters hier in Eilendorf zu etablieren, bei dem in geselliger Runde gemeinsam Fahrräder repariert werden können, übers Radfahren diskutiert, sich möglicherweise auch für gemeinsame Fahrten verabredet werden kann und mitgebrachtes Essen zusammen verspeist wird.
Dafür kooperieren die Bürgergruppe Fahrradfreundliches Eilendorf , die OffeneTür Birkstraße, das Bündnis für Integration und der Quartiersmanager Michael Grein, um die breite Basis unterschiedlicher Akteure in Eilendorf einzubringen.

Unser erster Termin ist am: So, 22.10., 15:00h, in der OT Eilendorf, Birkstraße, mit Herbst-Licht-Check. Wie die bikekitchen Aachen https://www.facebook.com/bikekitchenAC/ stellen die Organisatoren das Werkzeug und werden versierte Menschen vor Ort haben, die bei der Reparatur der Fahrräder helfen.

Eine BikeKitchen ist keine Werkstatt im herkömmlichen Sinn. Wir verstehen uns als Ort der Begegnung und kommen zusammen, um an unseren Rädern zu schrauben oder uns über das Radfahren zu unterhalten. Alle helfen allen - egal ob Papa, Mama, Schüler, Student, Großeltern, Freunde, Familie oder entfernte Verwandte. Auch Tante Trude aus Buxtehude darf kommen. Und gemeinsam gucken wir, dass alle Räder wieder flott werden.
Wir können nicht mit Ersatzteilen dienen, aber mit Rat und Tat zur Seite stehen. Jeder/r bringe Ersatzteile (sofern nötig) bitte mit. Dieses mal wollen wir besonders unsere Lichtanlagen überprüfen, ob sie sicher für Herbst und Winterfahrten sind.
Außerdem würden wir uns sehr über Kaffee- und Kuchenspenden freuen. Gegen Spende stellt uns freundlicherweise die OT auch Würstchen und Getränke.
Unser Eilendorfer RadlerInnen Treff versteht sich als Fahrradselbsthilfewerkstatt, d.h. wir bieten Wissen und Hilfe bei Reparatur und Wartung kostenlos an. Hand anlegen muss allerdings jede/r selber. Für ernste Reparaturen müssen die lokalen Fachhändler bzw. die Fachwerkstatt aufgesucht werden!

Und wir freuen uns über jede/n, der/die mitmachen möchte. Wenn Sie Interesse haben kommen Sie am 22. 10. vorbei oder melden sich für einen späteren Termin unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel 8942849.